20.10.2014 14:59 Uhr
 
 

VERANSTALTUNGEN

Terminkalender
 
  • Veranstaltungen
  • Kino
 

Termine in und um Leipzig

Heute noch nichts vor, aber Lust auf Kino, Konzert oder Theater? Im Kalender finden Sie eine Vielzahl von Veranstaltungsterminen in der Messestadt – übersichtlich aufgelistet und jeden Tag aktuell. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 
 
 
 

Heute im Kino

Welcher Film läuft wann in welchem Kino? Stöbern Sie im Terminkalender durch das Programm aller Lichtspielhäuser der Messestadt und finden Sie genau die Hollywood- oder Arthouse-Produktion, die Sie nicht verpassen dürfen.

 
 
 
 
 
 

Landtagswahl Sachsen am 31. August 2014

 
Wahlen 2014 Infos zu Kandidaten, Parteien, Wahlkreisen und mehr.
 

Specials

 

Asisi Panometer

Foto: Asisi GmbH Anlässlich des 201. Jahrestages der Völkerschlacht veranstaltet das asisi Panometer Leipzig vom 16. bis 19. Oktober seine letzte Gedenkwoche vor Ausstellungswechsel.
 

Videocenter

 
 

Soundtrack fürs Leben

 
Foto: André Kempner Es ist immer mindestens ein Song, der für ein Gefühl oder eine Erinnerung steht: Ein Soundtrack, der einen immer begleitet. Leipziger Promis erzählen von ihrem Liebling .
 

Tourkalender

 
On the Road: Welcher Star ist wann auf welcher deutschen Konzertbühne live zu erleben?

zum Tourkalender
 

Musik-Charts

 
Robbie Williams oder Rammstein? In den wöchentlichen Longplayer-Charts sehen Sie, welche Künstler aktuell in Deutschland die meisten Alben verkaufen.

zu den Musikcharts
 

Die beliebtesten Bücher

 
Deutschland liest! Hier gibt es die aktuellen Bücher-Charts vom Spiegel.

zu den Charts Belletristik
zu den Charts Sachbuch
 

Oops Fehlerbox

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an desk@lvz-online.de .
 
Kultur News

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig zeigt Handwerker-Fotos aus der DDR-Zeit

Karl Würker, Sargtischler
Gustav-Adolf-Straße 32
Betrieb geschlossen
Austellung „Der Letzte seines Standes?!", Stadtgeschichtliches Museum Leipzig   Foto: Heidi Vogel-Henning Karl Würker, Sargtischler, Gustav-Adolf-Straße 32, Betrieb geschlossen.
Leipzig. Sargtischler, Jalousiebauer und Mützenformenbauer hat die Leipziger Fotografin Heidi Vogel-Henning in den letzten Jahren der DDR abgelichtet. Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig zeigt nun 75 ihrer Bilder in einer Ausstellung mit dem Titel „Der Letzte seines Standes?!". Eröffnet wird die Schau am Dienstag um 18 Uhr, sie läuft dann bis zum 31. Juli.

Die Schwarz-Weiß-Fotografien entstanden zwischen 1986 und 1989 und wurden bis dato nicht öffentlich gezeigt. „Sie zeigen ein ganz originäres Stück Stadtgeschichte", sagt Ausstellungkurator Christoph Kaufmann gegenüber LVZ-Online. Der Reiz sei, dass das Projekt „fünf vor zwölf" - also kurz vor dem Ende der DDR - durchgeführt wurde. Einige wenige Aufnahmen sind allerdings später entstanden: Der Verein Pro Leipzig gab sie 1994 in Auftrag.


„Die Stadt Leipzig hatte damals etwas Geld übrig", erinnert Vogel-Henning sich heute. „Und ich wurde gefragt, was ich machen wolle. Ich habe dann gesagt, dass ich Handwerker fotografieren möchte. Das wurde akzeptiert." Sie besuchte daraufhin 21 Betriebe und schoss ihre Bilder. Für ein Foto bekam sie 30 Mark.

Die Fotografin Heidi Vogel-Hennig dokumentierte zwischen 1986 und 1989 teils seltene Handwerksberufe.   Foto: André Kempner Die Fotografin Heidi Vogel-Hennig dokumentierte zwischen 1986 und 1989 teils seltene Handwerksberufe.
Etwas seltsam sei die Angelegenheit schon gewesen. „Man hat mir nicht gesagt, wofür die Fotografien verwendet werden", sagt sie. „Ich musste sie nur zu einem Büro in den vierten Stock bringen und dort in den Briefschlitz werfen."

Heute ist sie froh, dass ihre Bilder öffentlich zu sehen sind. „Es ist ein schönes Gefühl, sie in einem schönen Rahmen zu sehen", sagt die ehemalige Mode- und Werbe-Fotografin, die ihre Schätze jahrelang in Kisten aufbewahrt hatte.

Nur ein bisschen Wehmut merkt man ihr an. Wenn sie darüber spricht, welche dieser Klein- und mittleren Unternehmen nicht mehr da sind. „Der Sargtischler im Waldstraßenviertel sagte mir, er hatte gedacht, dass er immer zu tun haben werde, wenn er Särge macht", sagt Vogel-Henning. Unter seinem Bild - wie unter dem vieler - steht, dass der Betrieb nicht mehr existiert.

Info:
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Böttchergäßchen 3, Leipzig
Ausstellungsdauer: 25. Mai - 31. Juli 2011
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10 - 18 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

 

 
 
Kommentar schreiben
Vorname Name *
Ihr Kommentar (mindestens 20 Zeichen)* * Pflichtfelder, bitte ausfüllen
Kommentar schreiben
 
INHALTSVERZEICHNIS
Nachrichten Mitteldeutschland Brennpunkte Wirtschaft Vermischtes Wissenschaft Multimedia Infografiken Wetter Download Leipzig Citynews Polizeiticker BouL.E.vard Stadtteile Bildung Wirtschaft Schaufenster L.E. Region Bad Düben Borna Delitzsch Eilenburg Geithain Grimma Markkleeberg Markranstädt Schkeuditz Taucha Wurzen Kultur Kultur News Termine Tourkalender Games Musik News Musik Charts Kinoprogramm Kinostarts Kinocharts Belletristik Sachbücher Sport Regionalsport Sportbuzzer Radsport Formel 1 Tennis Handball Boxen Eishockey Golf Leichtathletik Reiten Segeln Basketball Wintersport
 
Ratgeber Rechner Finanzen Auto Bauen Wohnen Garten Ernährung Familie Lifestyle Gesundheit Multimedia Karriere Recht Reise Tiere Reise Mitteldeutschland Reisenews Urlaubstipps Leserreisen Hotelsuche Partner Specials Themen Rund.Blick. Gewinnspiele RB Leipzig LVZ-Aktionen Werbespecials Partner Blogs Geschichten aus dem Hinterstübchen Unterm Dach - Wohnblog V.I.P. - Vorsätzlich Indiskret & Persönlich Sammelsurium Leipzig:Live Termine Fotos
 
Video Top News Lokales Specials Nachrichten Sport Boulevard Kino Auto Literatur Meist gesehen Foto Fotostrecken Fotoforum Rund.Blick.Leipzig Rund.Blick.Borna Rund.Blick.Delitzsch Rund.Blick.Region Shop Themenwelten Bücher/Magazine CD/DVD Münzen Briefmarken Tickets Anzeigenmarkt LVZ-Immo LVZ-Job LVZ-Trauer Bekanntschaften Leserservice OSC Anzeigen-Service Online werben Abo-Service Probeabo bestellen AboPlus Prämienshop Zeitungsarchiv E-Paper